(Werbung)

Heute möchte ich dir eine Film vorstellen, den du eventuell gar nicht so auf dem Schirm hast.

Die Weltpremiere feierte GEBORGTES WEISS letztes Jahr auf dem Festival des deutschen Films Ludwigshafen, wo er für den Rheingold-Publikumspreis nominiert war. Daraufhin nahm GEBORGTES WEISS auch beim Film.

Seit Mitte der Woche ist GEBORGTES WEISS im Verleih von farbfilm verleih in den deutschen Kinos zu sehen.

Das Gewinnspiel findest du wie immer weitere unten.

© farbfilm verleih GmbH

Zum Inhalt:

Ein beschauliches, bequemes Leben führen Marta (Susanne Wolff) und Roland (Ulrich Matthes) mit ihrem kleinen Sohn Nathan (Elia Gezer). Als der albanische Wanderarbeiter Valmir (Florist Bajgora) in das Leben der Familie tritt, gerät deren Welt aus den Fugen. Der vergeistigte Roland heuert den ungeschliffenen, wortkargen Valmir nur zu gern für Renovierungsarbeiten an, und anfangs stört es ihn nicht, dass Marta sich zu dem jungen Mann hingezogen fühlt. Während Valmir das Bad des traditionsreichen Anwesens renoviert, dringt er mehr und mehr in den Alltag der Familie ein. Besonders mit dem kleinen Nathan scheint er auf besondere Art verbunden zu sein. Bald schon muss Marta erfahren, dass Valmir und sie ein Geheimnis verbindet, das nicht nur ihre Ehe, sondern ihre ganze Existenz in Gefahr bringt.

Wissenswertes:

GEBORGTES WEISS ist eine Regiearbeit von Sebastian Ko, das Drehbuch stammt von Karin Kaçi, basierend auf einer Idee von Karin Kaçi und Sebastian Ko. Entstanden ist ein Neo Noir Film über alte Schuld und neue Ansprüche.

Hochkarätig besetzt mit Susanne Wolff, die 2019 für ihre Darstellung in STYX u.a. mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde. An ihrer Seite spielen u.a. Grimme-Preis-Träger Ulrich Matthes sowie Florist Bajgora, der die Darstellung des albanischen Wanderarbeiters Valmir übernommen hat.

Produziert wurde GEBORGTES WEISS von der Ester.Reglin.Film in Ko-Produktion mit WDR/ARTE. Die Produktion wurde gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW und vom Deutschen Filmförderfonds (DFFF) und die Drehbuchentwicklung von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur- und Medien (BKM).

INFOS:

GenreDrama
LandDeutschland
Jahr2021
FSKFreigegeben ab 12 Jahren
Länge2 Stunden und 26 Minuten
Verleih:farbfilm verleih (farbfilm-verleih.de)

CREW:

RegieSebastian Ko
BuchKarin Kaçi nach einer Idee von Karin Kaçi & Sebastian Ko 
ProduktionEster.Reglin.Film
ProduzentenRoswitha Ester, Torsten Reglin 
KoproduktionWDR und ARTE
ProduktionsleitungClaudia Schurian
MusikFrans Bak
KameraAndreas Köhler
SchnittNicole Kortlüke

DARSTELLER:

CharakterDeutsche Fassung
MartaSusanne Wolff
Roland Ulrich Matthes
ValmirFlorist Bajgora
NathanElia Gezer
n.n.Heike Trinker
n.n.Bruno Cathomas 

Unsere Meinung:

Freundlicher Weise durften wir GEBORGTES WEISS schon vor dem Kinostart ansehen.
Wir haben ihn gemeinsam mit unserem 16- jährigen Sohn geschaut.
Die Story ist sehr gut, die Spannung wurde konstant aufgebaut und man möchte einfach nur wissen, wie geht es weiter!?

Ich kann euch keine Details spoilern, aber ich kann euch verraten, dass Susanne Wolff (Marta) eine unglaublich tolle und begabte Schauspielerin ist. Sie verkörpert ihre Rolle authentisch. Aber auch Florist Bajgora (Valmir) und Ulrich Matthes (Roland) wurden perfekt für die jeweiligen Rollen ausgewählt.

Ein toller Film für Erwachsene oder Eltern mit einem Teenagern (die Altersempfehlung von 12 Jahren angebracht).

Gewinnspiel:

Unter allen Teilnehmern verlose ich in Kooperation mit farbfilm verleih 2 x 2 Kino- Freikarten.

© farbfilm verleih GmbH

Teilnahmebedingungen:

1) Folge keinespoiler auf Instagram.

2) Beantworte mir folgende Fragen:
Erzähl mir warum du den Film sehen möchtest. 🙂

Die Verlosung startet mit Veröffentlichung des Beitrags und endet am 29.07.2022 um 10:00 Uhr.
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und beinhaltet keine Verpflichtungen.
Der/die Gewinner*in wird per Mail informiert (bitte daher die E-Mail angeben – sie ist nicht öffentlich sichtbar).
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Bingart
Bingart
2 Monate zuvor

Würde den Film gerne sehen um heraus zu finden welches Geheimnis Marta und Valmir verbindet. Warum ist Valmir scheinbar mit Nathan verbunden? Der Anriss des Inhalts hat mich sehr neugierig gemacht.

Johannes
Johannes
2 Monate zuvor

Ich liebe Filme die ans Herz gehen, deswegen

Gerlinde Kaneberg
Gerlinde Kaneberg
2 Monate zuvor

der film wäre echt top

Christof
Christof
2 Monate zuvor

weil der Trailer vielversprechend ist

Tina
Tina
2 Monate zuvor

Ich liebe solche Herz/Schmerz Filme, gerne dabei

Matthias
Matthias
2 Monate zuvor

Der Trailer ist sehr vielversprechend 🙂
Da versuche ich gerne mein Glück

Birgit
Birgit
2 Monate zuvor

Das wäre so schön….

S.W.
S.W.
2 Monate zuvor

Ich finde die Story klingt super spannend und ich war schon ewig nicht mehr im Kino 🙂